Beratungstermin vereinbaren?

Rufen sie uns gerne an:
040 / 89909-150

unsere Öffnungszeiten

Mo-Do: 8.00-17.00 Uhr
Fr: 8.00-16.00 Uhr

Aktuell: gewerbliche Anschaffungskosten bis zu 90% förderungsfähig im Rahmen der Überbrückungshilfe III!

FAQ

von | Mrz 24, 2021

Wer oder was ist Mikrobex?

Mikrobex ist eine Marke der ARTEKO Gruppe (www.arteko-led.com) und stellt und vermarktet hochwirksame und zugleich preiswerte Desinfektionslösungen mit deutschem Qualitätsstandard.

Wie funktioniert die Luftreinigung?

Die Raumluft wird an einer Stelle des Geräts eingesaugt, an den UV-C Strahlern vorbeigeführt, dabei bestrahlt und desinfiziert. Anschließend wird die entkeimte Luft an anderer Stelle aus dem Gerät wieder ausgeführt. Ein direkter Blick in die Lichtquellen ist durch den Geräteaufbau nicht möglich und die Desinfektion findet ausschließlich im Geräteinneren statt. Das außerhalb des Geräts partiell sichtbare blaue Licht (reflektiertes Licht) ist für den Menschen ungefährlich, weil es keine UV-C Strahlung enthält.

Wie wirkt die UV-C Bestrahlung?

Die energiereiche UV-C Strahlung um den Wellenlängenbereich 254,7 nm schädigt die RNS-Struktur von Keimen (Viren, Bakterien, Pilzen), sodass keine Reproduktion mehr möglich ist und diese nachhaltig inaktiviert sind.

Welcher Unterschied besteht in der Verwendung von Geräten auf UV-C Basis im Vergleich zu HEPA-Filtern?

Die UV-C Strahlen dringen in alle Partikel der Aerosole ein, egal wie fein diese auch sind und können somit einen möglichst wirksamen Desinfektionsgrad erzielen. HEPA-Filter hingegen filtern Aerosole aus der Luft heraus (abscheiden). Die feinsten HEPA-Filter (H13 und H14) filtern dabei Aerosolpartikel einer Größe von 0,1 – 0,3 μm bis zu 99,995% heraus. Ultrafeine Partikel mit weniger als 0,1 μm werden allerdings nicht abgeschieden und können potenziell gefährliche Erreger verbreiten.

Welche Bestätigung zur Wirksamkeit von UV-C Desinfektion gibt es?

Eine Bestätigung, dass UV-C Strahlung tatsächlich Keime abtötet, findet sich unter anderem hier:

Welchen Vorteil bringt mir der Einsatz der Mikrobex Desinfektionsgeräte?

Die Virenlast der Raumluft wird deutlich vermindert und somit das Ansteckungsrisiko minimiert.

 

Hinweis! Der Einsatz unserer Geräte ist kein Ersatz für regelmäßiges Lüften. Die Mikrobex Geräte dienen vor allem dazu, in Räumen, in denen kein durchgängiger Luftwechsel möglich ist, die Aerosolbelastung zu reduzieren. Das tatsächliche Ansteckungsrisiko mit gefährlichen Erregern ist dabei vor allem von dem Zusammenspiel der einzelnen „Bausteine“ Ihres individuellen Hygienekonzepts abhängig.

Wie hoch ist die Desinfektionsleistung der Geräte?

Die Mikrobex Gerätefamilie beseitigt 99,99% der Viren (z.B. SARS-CoV-2 bzw. Covid-19).

Wo stelle ich das Gerät am besten auf?

Der ideale Aufstellungsort der Standgeräte ist überall im Raum, außerhalb von Ecken, mit einem Mindestabstand von 1,5m zu Personen. Die Cloud ist für die Deckenmontage vorgesehen, kann aber alternativ ebenso an der Wand montiert werden.

Wie viele Geräte benötige ich für meinen Raum?

Dazu gibt es keine pauschale Regel, sondern lediglich Empfehlungen, die sich an den Aussagen offizieller Stellen orientieren. Dabei ist die Gesamtzahl der Geräte im Wesentlichen von den Faktoren Luftdurchsatz, Raumgröße und Personenzahl abhängig.

Beispiel Klassenzimmer:

Mikrobex Cloud Luftdurchsatz 150m3/h

Raumvolumen 150m3 (Raumgröße 60m2 / Deckenhöhe 2,5m)

Empfohlene Luftwechselrate 3fach/h (gem. Klimabauverordnung für RLT-Anlagen)

Gesamtzahl der Geräte = 3 Stück (150 : 50 = 3)

Beispiel Besprechungsraum:

Mikrobex Mini Plus Luftdurchsatz 120m3/h

Raumvolumen 60m3 (Raumgröße 20m2 / Deckenhöhe 2,5m)

Empfohlene Luftwechselrate 3fach/h (gem. Klimabauverordnung für RLT-Anlagen)

Gesamtzahl der Geräte 1 bis 2 (50 : 40 = 1,25)

 

Da bei höherer Personenzahl (intensivere Raumnutzung) die potenzielle Aerosolbelastung und das damit verbundene Risiko einer Ansteckung steigen, kann der Einsatz mehrerer Geräte eine Art Sicherheitspuffer schaffen und unter Umständen sinnvoll sein.

 

Setzen die Geräte Ozon frei?

Nein. Die verbauten UV-C Strahler sind von einem bekannten Markenhersteller hergestellt und bestehen aus speziellem Glas, welches nur ein definiertes Frequenzband an Wellenlängen durchlässt, in einem Bereich, in dem kein Ozon gebildet wird.

Die Geräte riechen beim Betrieb. Woher kommt der Geruch und ist dieser schädlich / gefährlich?

Der Geruch entsteht durch das „Freibrennen“ der Leuchtmittelgläser und ist für den Menschen ungefährlich. Auch werden kleinste Staubpartikel und Mikroben, die das Gerät im Luftstrom passieren, während der Desinfektion „kalt verbrannt“. Der Geruch lässt nach den ersten 15 Betriebsstunden etwas nach. Ein leichter „UV-Geruch“ ähnlich wie im Sonnenstudio bleibt jedoch bestehen. Dieser ist aber jederzeit problemlos ablüftbar.

Wann und wie lange soll das Gerät laufen?

Die Mikrobex Luftreiniger sind für den Dauerbetrieb während der Raumnutzung gedacht. Sie können die Geräte entweder sofort nach Raumnutzung ausschalten und den Raum kräftig lüften, oder Sie lassen die Geräte nach Verlassen des Raumes noch für ca. 20min in Betrieb und schalten diese dann ab.

Wie lange kann man das Gerät benutzen?

Die im Gerät verbauten UV-C Strahler sollten nach ca. 9.000 Stunden gewechselt werden. Ein Jahr hat insgesamt 8.760 Stunden. Ein durchschnittliches Arbeitsjahr hat ca. 2.000 Stunden. Bei einer starken Benutzung sollten Sie das Gerät regelmäßig gemäß Ihren Arbeitssicherheitsrichtlinien prüfen.

Wie lange ist die Gewährleistung?

Der Gewährleistungsanspruch richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben und beträgt 24 Monate ab Kaufdatum.

Mikrobex Geräte werden im hauseigenen Lichtlabor und mit Messtechnik ständig getestet. Nicht nur, dass die Mikrobex Desinfektionsleistung von der Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg geprüft und bestätigt wurde, die Mikrobex UV-C Luftreiniger werden in der Hochschule eingesetzt!

 

Weitere Institutionen und Firmen bestätigen die Wirksamkeit von UVC-Strahlung zur Entkeimung:

ANWENDUNGSBEREICHE

Steigerung der Sicherheit und Aufenthaltsqualität

Sicherheit durch signifikante Reduzierung des Ansteckungsrisikos überall dort, wo sich viele Menschen aufhalten und ständig wechselndes Publikumsaufkommen herrscht.

  • Gastronomie & Gewerbe
  • Sportstudios aller Art
  • Büros & Verwaltung
  • Industrie
  • Gesundheitswesen wie Arztpraxen & Krankenhäuser
  • Senioren- und Pflegeeinrichtungen
  • KITA’s
  • Bildungsstätten wie z.B. Schulen

    und viele mehr …

EFFIZIENTE TECHNOLOGIE

Funktion & Wirkung von
UV-C Strahlen

UVC-Strahlung im Bereich von 254 nm löst eine starke fotobiologische Reaktion in den Zellen der Viren und Mikroorganismen aus.

Mit der aggressiven UV-C Strahlung wird die Molekularstruktur der DNA (Desoxyribonukleinsäure) und der RNA (Ribonukleinsäure) zerstört – dadurch werden schädliche Erreger inaktiviert und können sich daher nicht mehr vermehren und sterben ab.

Die Inaktivierungsleistung der Mikrobex Systeme mit integrierter UV-C Desinfektion beträgt bei SARS-CoV-2 (Covid-19) und dessen Mutanten – bis zu 99,9 %.

N

100% Chemiefrei

N

Saubere Luft jederzeit

N

Sicher & Geruchlos

N

Lange Lebensdauer

WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN

Infektionsgefahr in Räumen: Studie zu Raumluftreinigern

10 August 2020 – Universität der Bundewehr München
… Ein wesentlicher Vorteil der Raumluftreiniger besteht darin, dass sie dauerhaft für eine geringe Virenlast sorgen, ohne sich um das Öffnen von Fenstern kümmern zu müssen und ohne, dass sie das Wohlbefinden im Raum beeinträchtigen.

Ferner sorgen sie im Gegensatz zur freien Lüftung mit Fenstern auch dafür, dass eine wirkliche Reduzierung der Virenlast erfolgt, was durch geöffnete Fenster oft nicht gewährleistet werden kann. Sie bieten auch gegenüber fest in Gebäuden integrierten raumlufttechnischen Anlagen, die ohne oder mit einem geringen Frischluftanteil betrieben werden, den Vorteil, dass die Viren wirklich abgeschieden und nicht über Lüftungsschächte im Gebäude verteilt werden. Damit der analysierte Raumluftreiniger zu keiner „Virenschleuder“ wird, kann er so eingestellt werden, dass der H14 Filter täglich für ca. 30 Minuten auf etwa 100°C aufgeheizt wird, um die Viren im Filter zu zerstören und der Entstehung von Biofilmen, Bakterien und Pilzen ohne gesundheitsschädliche chemische Zusatzstoffe oder UV-C Strahlung entgegenzuwirken. …

040 - 899 09 - 150

Rufen Sie uns an

INFORMATION

LASSEN SIE SICH KONTAKTIEREN

Contact Us
*

040 - 899 09 - 150

Rufen Sie uns an

INFORMATION

LASSEN SIE SICH KONTAKTIEREN

Contact Us
*
No votes yet.
Please wait...
Bleiben Sie auf dem Laufenden ...
Newsletter Registrierung
Erhalten Sie jeweils die aktuellen Neuigkeiten und exklusive Angebote per E-Mail.
Stay Updated
Sie haben nichts zu verlieren und können sich jederzeit wieder abmelden!
close-link